Neuer Auftritt der SIS

 -

Kompetent, informativ und zeitgemäß - so präsentiert sich die neue Webseite der SIS - Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH

Pünktlich zum Jahreswechsel ist der überarbeitete Onlineauftritt an den Start gegangen. Vorangegangen waren neben einer Zielgruppen- und Bedarfsanalyse auch die Neustrukturierung der Inhalte. „Wir haben uns neben technischen Optimierungen vor allem auf die Darstellung unserer Leistungen konzentriert“, sagt Geschäftsführer Matthias Effenberger.

Denn das Portfolio des führenden kommunalen IT-Dienstleisters in Mecklenburg-Vorpommern ist vielfältig: Wenngleich die Betreuung kommunaler Anwendungen und Fachverfahren und der Support von mehreren tausend Arbeitsplätzen im Fokus stehen, leistet die SIS für ihre Kunden deutlich mehr. „Für viele Kunden übernehmen wir seit geraumer Zeit zuverlässig die Personalabrechnung und bringen in unserem Druck- und Versandzentrum Wahlbenachrichtigungen, Rechnungen oder Flyer auf den Weg“, so Matthias Effenberger. Darüber hinaus beraten seine Mitarbeiter in puncto Informationssicherheit und Datenschutz vor allem kommunale Verwaltungen.
Das jüngste Geschäftsfeld des Schweriner Unternehmens liegt ihm besonders am Herzen. „In unserem eigenen Rechenzentrum betreiben wir bereits über 100 Fachverfahren“. Hochverfügbar, redundant, serviceorientiert - die Eigenschaften des modernsten kommunalen Rechenzentrums des Landes ließen sich beliebig fortführen, ebenso wie die Liste der Rechenzentrumsdienste.
Alle Informationen hat die SIS jetzt für die neue Internetseite aufbereitet, als Einstieg und für den Erstkontakt. Denn dieser ist künftig einfacher möglich. Matthias Effenberger: „Für alle Leistungsbereiche haben wir auf der Internetseite direkte, persönliche Ansprechpartner mit Kontaktdaten dargestellt, um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen“.
Das gilt auch für neue Kollegen: Im Bereich Karriere bietet die SIS nicht nur Festanstellungen, um das 80köpfige Team zu verstärken. Auch Trainees, Azubis, Studenten und Schüler können sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika zielgerichtet informieren.