Besuch aus der Schweriner Partnerstadt Tallinn

 -

Eine Delegation aus Tallin kam letzten Mittwoch in die Landeshauptstadt Schwerin, um sich die Partnerstadt genauer anzuschauen. Dabei stand auch ein kurzer Besuch bei der SIS - Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH (SIS) auf dem Programm.

Der Tallinner Stadtsekretär Toomas Sepp kam mit seiner Dolmetscherin Mall Luukas und dem Schweriner Stadtvertreter Georg-Christian Riedel nach Krebsförden in den Eckdrift. Matthias Effenberger, Geschäftsführer der SIS, präsentierte sein Unternehmen und stellte zugleich die KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR (KSM) vor, die im Jahr 2013 als erstes gemeinsames Kommunalunternehmen der Landeshauptstadt Schwerin und des Landkreises Ludwigslust-Parchim errichtet wurde.

Aus den Fachbereichen haben die Anwendungsbetreuer Marko Wolff, Christian Giese und Jan Ullmann die derzeit aktuellsten Projekte vorgestellt. Ein reger Austausch über Möglichkeiten der digitalen Verwaltung bildete den Abschluss des zweistündigen Besuchs aus Estland. Der Einladung von Herrn Sepp, einmal in die estnische Hauptstadt Tallin zu reisen, werden Herr Effenberger und die Kollegen der Anwendungsbetreuung gern bei Gelegenheit annehmen.